Von Mikrofortbildung bis Barcamp

In der Kultur der Digitalität verändert sich die Lernkultur in Schule für alle Beteiligten. Jeder kann sich lernortunabhängig und zeitungebunden neues Wissen aneignen und auch ohne Schule zum Experten für eine Sache oder ein Themengebiet werden. Somit verändert sich auch die Rolle der Lehrkräfte. Der Ort Schule wird durch die rasante Entwicklung der Informationsgesellschaft enorme Veränderungen erfahren und immer mehr Beziehungsort werden, an dem sich Menschen austauschen, unterstützen und gegenseitig bereichern.

Mikroimpuls Feb 2021

Das lebenslange Lernen als Freude und Bereicherung zu empfinden, ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für eine hohe Arbeitszufriedenheit. Durch die große Vielfalt der Stärken der Kolleg*innen gibt es Unmengen an Ressourcen, die es zu wertschätzen gilt.

Einen Mikroimpuls zum Thema Mikrofortbildungen im Kollegium passt perfekt!  Diesen durfte ich im Februar geben, verbunden mit einem Einblick in die Umsetzung dieses Fortbildungskonzeptes an unserer Schule. Den Teams der Serviceagentur Ganztag & LiGa – Lernen im Ganztag Sachsen-Anhalt ein herzliches Dankeschön für die Einladung. 

Die Folien zur Veranstaltung teile ich hier.

Gedanken zur Schulöffnung

Wir planen unsere Schüler*innen in dieser zerbrechlichen Situation, zu Vorbereitungen auf alt hergebrachte Prüfungen in die Schule zu holen. Hier sind nur einige meiner Gedanken an unser Ministerium:

Sehr geehrter Herr Minister Tullner!

Ich möchte ein paar Gedanken aus Schulleitungssicht zur Schulöffnung los werden:

Ich bin seit zwei Jahren stellvertretende Schulleiterin der Gemeinschaftsschule A.W.Francke in Magdeburg, leite unsere Schule seitdem, da unser Schulleiter schon noch länger krank ist. (Erhalte immer noch nicht die mir zustehende Gehaltsstufe – aber das nur am Rande – an solchen Tagen wie diesen, muss ich dann doch wieder darüber nachdenken.) „Gedanken zur Schulöffnung“ weiterlesen

Sonniger Tag – ohne #beo20

Heute wäre unser Barcamp #BEO20 gewesen und ich hätte so viele von euch live gesehen. Liebe und neugierige Kolleg*innen meiner Schule, inspirierende Gleichgesinnte aus dem #twitterlehrerzimmer und Miriam @MiriamGronert und Ines @seni_bl . Wir haben diese wunderbare Idee gemeinsam gesponnen und umgesetzt. Es ist bereits unser 4.Barcamp.  Wir sehen uns nicht oft und sind doch auch durch twitter innig verbunden. Nun sitze ich nach dem Ausschlafen bei Espresso und Müsli, genieße das lange Frühstück und denke und denke und denke… „Sonniger Tag – ohne #beo20“ weiterlesen

Vernetzung in krassen Zeiten #twitterlehrerzimmer

#twitterlehrerzimmer

In „Coronazeiten“ ist alles anders. Krass, wie sich unser Leben in den letzten Wochen verändert hat. Unser Beruf, dessen Grundlage eine besondere soziale Beziehung zwischen Menschen ist … nun auf den Kopf gestellt. Die ganze Krisensituation, ohne Internet kaum vorstellbar heutzutage.

Als Schulleitung soll man in dieser Zeit organisieren, ermutigen, inspirieren und, und, und… Das versuche ich so gut es geht. Aber woher zieht man selbst Ideen und Energie um diese Herausforderung zu meistern? „Vernetzung in krassen Zeiten #twitterlehrerzimmer“ weiterlesen

BreakoutEdu #edunautika #BEO18 #echat18

Logo #BEO18 

Hier findet ihr die Folien zum Workshop EduBreakout

(Folien als PDF)

An dieser Stelle möchte ich schon mal ein ganz herzliches Dankeschön an meine Gleichgesinnten Miriam Gronert und Ines Bieler los werden: Es macht einfach nur Spaß und Freude mit euch zusammenzuarbeiten 🙂 Vernetzung und lebenslanges Lernen von seiner besten Seite !!! Dank #twitter haben wir uns gefunden. (@klassenkrempel)

Dateiablage – einfach und unkompliziert

Nachdem schon etliche sehr interessante Beiträge zum Thema Dateiablage in der Beitragsparade der Bildungspunks erschienen sind, fällt es mir nicht ganz einfach noch Sinnvolles zu ergänzen. Ich habe noch nie darüber nachgedacht mir einen eigenen Server zuzulegen, weil ich die Cloudlösungen für meine Zwecke ideal finde. Ich bin kein Computerspezialist, sondern ein typischer intensiver Nutzer, meine Kinder sagen manchmal: Du mit deinem gefährlichen Halbwissen. Im Schulalltag komme ich damit aber super aus! „Dateiablage – einfach und unkompliziert“ weiterlesen

Tag der offenen Tür 2016

Unser Tag der offenen Tür im Januar war wieder ein voller Erfolg. So viele neue neugierige Gesichter, sehr nette Rückmeldungen und auch jede Menge schöne Gespräche mit Ehemaligen. Das freut uns immer ganz besonders zu sehen was für interessante Wege die jungen Leute so nehmen. Danke allen für euren Besuch !!!

[foogallery id=“1295″]